Studie zur App-basierten Behandlung von Panikstörung und/oder Agoraphobie

Evaluation eines strukturierten digitalen Selbstmanagementansatzes für Patienten mit Panikstörung und/oder Agoraphobie

Teilnehmen

Studienzentren

Worum geht es in der Studie?

Wir haben die App Mindable entwickelt, um Betroffene mit Panikstörung und/oder Agoraphobie dabei zu unterstützen, ihre Ängste aktiv und eigenständig zu reduzieren.

Die Studie untersucht, ob diese Smartphone-App zur Behandlung von Symptomen der Panikstörung und Agoraphobie hilfreich ist. Dazu wird eine Gruppe von Personen, die die App nutzt, mit einer zweiten Gruppe verglichen, die nicht unmittelbar Zugang zur App hat.

Sind Sie für die Studie geeignet?

Wir suchen Teilnehmer:innen, die:

  • Symptome einer Panikstörung und/oder Agoraphobie aufweisen
  • mindestens 18 Jahre alt sind
  • ausreichend gute Deutschkenntnisse
  • ein Smartphone besitzen

Jetzt Teilnehmen

Nicht für die Studie kommen Sie infrage, wenn Sie:

  • sich zurzeit in psychotherapeutischer Behandlung befinden
  • während der letzten 2 Monate Benzodiazepine eingenommen haben oder eine Dosisveränderungen eines Psychopharmakons hatten
  • an einer psychotische Störung leiden
  • an einer Substanzstörung leiden
  • an einer chronischer Herz-Kreislauf-oder Atemwegserkrankungen (COPD) leiden
  • suizidal sind

Wie läuft die Studie ab?

In einem ersten Schritt wird festgestellt, ob Sie für die Teilnahme an der Studie geeignet sind (Telefonscreening). Anschließend werden Sie zu einer diagnostischen Untersuchung in eines der drei Studienzentren in Münster, Bremen oder Hamburg eingeladen. Der Termin dauert ca. 2 bis 3 Stunden. Nach der diagnostischen Eingangsuntersuchung werden Sie entweder der App-Gruppe oder der Warte-Gruppe zugeordnet. Sie können Mindable dann entweder sofort (App-Gruppe) oder nach 8 Wochen (Warte-Gruppe) in vollem Umfang und eigenständig nutzen. Nach 4, 8 und 20 Wochen bitten wir Sie verschiedene Fragebögen zu Ihrer Symptomatik auszufüllen. Nach 8 Wochen erfolgt zudem eine zweite diagnostische Untersuchung vor Ort in einem der Studienzentren.

Studienzentren und Wegbeschreibung

Für die Studie müssen Sie zu zwei Terminen in eine der teilnehmenden Ambulanz kommen. Hier finden Sie Adresse zu den einzelnen Ambulanzen und eine Wegbeschreibung zu den jeweiligen Untersuchungsräumen.

Bremen

Hamburg

Münster

Jacobs-University Bremen

Untersuchungen finden hier statt:

Grazer Str. 2B 28359 Bremen

oder

Campus Ring 1 28759 Bremen

Kontakt:

Susanne Christ

Tel: 0421 / 200 – 4881
Email: panikstudie@jacobs-university.de

Studienteilnahme

Direkt anrufen

Sie möchten an der Studie teilnehmen oder haben Fragen dazu? Dann rufen Sie einfach an.

Tel: 0421 / 200 – 4881

Studienkoordinatorin: Susanne Christ, IPP Bremen
Tel: 0421 / 200 – 4881
Email: panikstudie@jacobs-university.de



Häufige Fragen

Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Die Studie dauert 8 Wochen. In der Zeit sollten Sie die App mindestens einmal die Woche nutzen - wenn möglich sogar täglich. Die Eingangs- und Abschlussuntersuchung dauern maximal drei Stunden. Das Ausfüllen der Fragebögen zur Zwischen- und Follow-Up Messung dauert jeweils ca. eine Stunde.

Kann ich die Studie abbrechen?

Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und kann somit jederzeit abgebrochen werden. Sie können ihre Zusage jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Nachteile befürchten zu müssen, zurückziehen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns im Falle eines Rückzugs schildern warum, damit wir verstehen und dokumentieren können was die Grunde dafür waren.

Wie lade ich die App herunter?

Klicken Sie einfach auf einen dieser Buttons:

App Store Play Store